Tipp AS Monaco – Paris SG

Analyse AS Monaco

AS Monaco spielt endlich mal wieder eine nicht verkorkste Saison. Nach zwei grauenhaften Jahren, in denen sie nur knapp dem Abstieg entgangen sind, sind sie nun auf dem achten Platz. Die Monegassen haben ein Torverhältnis von 34:29. Nach Paris stellen sie die beste Offensive. Aus den vergangenen sechs Ligaspielen holten sie drei Siege, zwei Remis und eine Niederlage. Man konnte Amiens, Tolouse und Lille schlagen. Amiens und Lille mussten sogar deutliche Pleiten einstecken. Ein Grund, warum es in dieser Saison deutlich besser läuft, sind ihre Neuverpflichtungen im Sturm. Mit Wissam Ben Yedder haben sie den aktuell besten Angreifer der Liga. 14 Tore hat er bereit auf seinem Konto. Sein Sturmpartner Slimani konnte immerhin sieben Tore zusteuern. Noch positiver an ihm sind allerdings seine acht Vorlagen. Er hat zusammen mit Di Maria somit den besten Wert in Sachen Vorlagen.

Analyse Paris SG

Paris steht dort, wo man sie erwartet. Der Spitzenreiter hat mit einem Spiel weniger, als der ärgste Verfolger aus Marseille, bereits fünf Zähler Vorsprung. Sie haben ein Torverhältnis von 47:13. Mit großen Abstand stellen sie die beste Offensive und zusammen mit Stade Reims haben sie die beste Defensive in der Liga. Paris gewann in der Ligue 1 sechs ihrer vergangenen sieben Duelle. Und sowohl in der Königsklasse, als auch im nationalen Pokal sind sie in diesem Zeitraum ungeschlagen. Das bis dato letzte Ligaspiel spielten sie gegen Monaco Remis. In einem spannenden Spiel gab es viele Torchancen und das Duell endete mit einem nicht unverdienten 3:3.  Im Jahr 2020 fanden bereits zwei Coupe de France spiele statt. Erst besiegten sie das Unterklassige Team von Linas-Monthery mit 0:6 und vor einigen Tagen bekam Saint-Etienne eine 6:1 Niederlage. Damit kamen sie souverän in das Halbfinale. Der beste Torjäger von PSG ist das Wunderkind Kylian Mbappe. Elf Tore schoss er bereits. Dahinter folgen Icardi mit neun Treffern und Neymar mit zehn.

Prognose zu Tipp  AS Monaco – Paris SG

Innerhalb von nur wenigen Tagen treffen sich die Monegassen und die Pariser zwei Mal in der Ligue 1. Das erste Spiel war ein munteres 3:3, welches vor allem in Halbzeit eins einem neutralen Zuschauer viel Freude bereitet hat. Auch in dieser zweiten Spiel, werden sich die beiden Offensiv-Reihen wieder beweisen wollen. Da Monaco zuhause spielt, sind sie in dem heutigen Spiel nochmal ein wenig gefährlicher zu betrachten, als im “Hinspiel”. Daher empfehle ich hier ein über 2,5 Tore Spiel, in dem beide Teams treffen werden.

Wett Empfehlung zu Tipp Monaco – Paris

Tipp: über 2,5 und beide treffen @ 1,53 (Stand:14.01 16 Uhr)

Einsatz: 2/10

Aufgrund eines Fehler hier kein Vote-Game!
 

1 Kommentar