Affiliate Warnung vor Mr. Play (Betrug) – Affiliate warning Mr. Play (Fraud / scam)

Immer häufiger hören wir von Partnern, dass die Probleme im Affiliate-Bereich zunehmen. An dieser Stelle müssen wir uns leider erneut zu Wort melden und ebenso von Problemen berichten. Das „seriöse“ Casino Mr. Play hat die Zahlungen für geworbene Kunden an uns eingestellt. Von Beginn an erwies sich die Partnerschaft als schwierig, da Mr. Play negativen Revshare mit dem CPA verrechnet hat. Davon war allerdings bei den Gesprächen keinerlei Rede und es wurde uns ein reiner CPA-Deal zugesagt. Für die besagten zwei Monate haben wir keinerlei Geld bekommen. Erst auf Nachfrage wurde die Vereinbarung zu unseren Gunsten umgestellt. Folglich haben wir für einen Monat Geld von Mr. Play erhalten.

Leider blieb es bei einer Einmalzahlung. Der Anbieter monierte plötzlich, dass wir betrügerische Absichten hätten und ein großer Teil unserer geworbenen Spieler keine echten Menschen seien. Dass wir bereits vier Jahre erfolgreich auf dem Affiliate-Segment arbeiten wurden in den weiteren Korrespondenzen freundlicherweise überhört. Vielmehr wurde uns erneut Betrug unterstellt und dennoch sei man gewillt die Geschäftsbeziehungen fortzusetzen. Allerdings lediglich unter der Prämisse, dass Revshare bezahlt. Wenn wir unsere „Seriosität“ unter Beweis stellen, dann ist Mr. Play gewillt die Zahlungen fortzusetzen. Durchaus sind hier erpresserische Motive erkennbar. Schließlich haben wir für den Anbieter 91 User geworben. Von jedem User ist eine Einzahlung erfolgt.  Auch die mehrfachen Hinweise auf die geleisteten Einzahlungen und das einige Spieler dauerhaft bei Mr. Play spielen, wurden überhört.

Derzeit belaufen sich unsere Forderungen auf einen vierstelligen Betrag. Dies können wir nicht hinnehmen und wollen andere Affiliates warnen. Ob Mr. Play bei Auszahlungen von Spielern ähnlich wiederfährt, ist uns derzeit nicht bekannt. Allerdings stoßen die Geschäftsgebaren sauer auf, da hier gewillte Partner mit falschen Absichten konfrontiert und erbrachte Leistungen nicht bezahlt werden.

Affiliate warning Mr. Play (Fraud / scam)

More and more often we hear from partners that the problems in the affiliate area are increasing. Unfortunately, at this point we have to speak up again and report problems as well. The “reputable” casino Mr. Play has set the payments for recruited customers to us. From the beginning, the partnership proved difficult as Mr. Play netted negative revshare with the CPA. However, there was no talk of that at the talks and we were promised a pure CPA deal. We did not receive any money for the said two months. Only on request, the agreement was converted in our favor. As a result, we received money from Mr. Play for one month.

Unfortunately it remained with a one-time payment. The vendor suddenly complained that we had fraudulent intentions and that a large part of our recruited players were not real people. The fact that we have already worked successfully for four years on the affiliate segment was kindly ignored in the further correspondence. Rather, we were again subject to fraud and yet we are willing to continue business relations. However, only on the premise that paid Revshare. If we prove our “seriousness” then Mr. Play is willing to continue the payments. Quite extortionate motifs are recognizable here. Finally, we advertised for the provider 91 users. Each user has made a deposit. Also, the multiple references to the deposits made and some players play permanently at Mr. Play were overheard.

Currently, our claims amount to a four-figure amount. We can not accept this and want to warn other affiliates. Whether Mr. Play is similar in payouts of players, is currently unknown to us. However, the business behavior is annoying because willing partners confronted with wrong intentions and services rendered are not paid.