Wett Tipp: TSV 1860 München – Hallescher FC (3. Liga, 10.11.2018)

0
137

Wett Tipp: TSV 1860 München – Hallescher FC

TSV 1860 München
0 - 0
ft
Hallescher FC
10.11.201813:00
Grünwalder Stadion
3. Liga
TSV 1860 München

Die Löwen aus München stehen nach Abschluss des 14. Spieltags mit 18 Punkten (4 Siege, 6 Unentschieden, 4 Niederlagen) auf dem zehnten Tabellenplatz. Bisher erzielten sie im Schnitt 1,57 Tore/Spiel und kassierten hierbei im Gegenzug 1,07 Gegentore/Spiel. Insoweit stellen die Gastgeber derzeit eine sehr gute Offensive (Platz drei der Liga) sowie eine gute Defensive (Platz fünf der Liga).

In den letzten sechs Spielen sammelten die Münchner bei einem Torverhältnis von 6:5 sieben Punkte und stehen somit auf dem zehnten Platz der Formtabelle. Am vergangenen Spieltag trennten sich die Löwen von den Münsteranern mit 0:0.

In der Heimtabelle steht 1860 nach sieben gespielten Partien auf dem fünften Platz. In den bisherigen Heimspielen konnten die Gastgeber elf Punkte (3 Siege, 2 Unentschieden, 2 Niederlagen) einfahren. Hier zeigten sie mit durchschnittlich 1,86 Toren/Spiel und 1 Gegentor/Spiel die beste Offensive (Platz 1 der Liga) sowie eine überdurchschnittliche Defensive (Platz sieben der Liga).

In den letzten vier Heimpartien holten die Gastgeber fünf Punkte. Somit stehen sie mit einem Torverhältnis von 6:5 auf Platz 13 der Formtabelle. Das letzte Heimspiel gegen den Dorfclub aus Aspach endete 2:2.

Verletzte Spieler: Nicholas Helmbrecht (Patellasehnenprobleme), Jan Mauersberger (Gesichtsfraktur), Markus Ziereis (Entzündung im Knie), Noel Niemann (Kreuzbandriss), Hendrik Bonmann (Knieprobleme), Herbert Paul (Oberschenkelzerrung)

Gesperrte Spieler:

Hallescher FC

Der hallesche FC steht nach 14 absolvierten Spielen mit 23 Punkten (7 Siege, 2 Unentschieden, 5 Niederlagen) auf dem vierten Platz der Tabelle. Mit durchschnittlich 1,21 erzielten Toren/Spiel und 1 Gegentor/Spiel stellen die Gäste derzeit eine durchschnittliche Offensive (Platz neun der Liga) sowie eine sehr gute Defensive (Platz drei der Liga).

In den letzten sechs Spielen holte Halle bei einem Torverhältnis von 7:7 zehn Punkte und steht somit auf Platz sieben der Formtabelle. Am vergangenen Spieltag fuhr der hallesche FC beim 2:1 gegen Meppen drei Punkte ein.

In der Auswärtstabelle stehen die Gäste auf dem fünften Platz. In fremden Stadien konnte der HFC in sieben Spielen zwölf Punkte (4 Siege, 0 Unentschieden, 3 Niederlagen) einfahren. Hier zeigten sie mit 1,29 Toren/Spiel und 1,14 Gegentoren/Spiel zum einen eine überdurchschnittliche Offensive (Platz sieben der Liga) und zum anderen eine überdurchschnittliche Defensive (Platz sechs der Liga).

In den letzten vier Auswärtspartien holten die Gäste sechs Punkte. Somit stehen sie mit einem Torverhältnis von 5:6 auf Platz sieben der Formtabelle. Das letzte Spiel in der Ferne gegen die Würzburger Kickers konnte der HFC mit 2:1 für sich entscheiden.

Verletzte Spieler:

Gesperrte Spieler:

Weiteres:
  • Bisher haben diese beiden Teams noch nicht gegeneinander gespielt

Unsere Wettempfehlung TSV 1860 München gegen Hallescher FC

Die Löwen haben dem Anschein nach das Gewinnen ein wenig verlernt. In den letzten acht Ligaspielen konnten die Münchner nur einen Dreier erringen. Halle auf der anderen Seite ist gut in Form. Zehn von 15 möglichen Punkten aus den letzten fünf Spielen sprechen eine klare Sprache. Das betrachtet, ist die Quote der Gäste in meinen Augen hier zu hoch angesetzt worden. Deshalb wählen wir die doppelte Chance zugunsten der Gäste.

Einsatzempfehlung 3/10

Das Glückspiel ist erst ab 18 Jahren gestattet und kann süchtig machen. Wir bitten um einen verantwortungsvollen Umgang. Falls Sie sich betroffen fühlen, finden Sie Hilfe: https://www.gamblingtherapy.org/de