Vorschau: FC Ingolstadt 04 – 1. FC Kaiserslautern (Deutschland, 2. Bundesliga, 13.05.2018)

0
182
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.
FC Ingolstadt
v
1. FC Kaiserslautern
13.05.201814:30
Ingolstadt
2. Bundesliga
FC Ingolstadt 04:
  • Für die Schanzer verlief die Saison abschließend mit mehr Tiefs als Hochs. Obwohl die Kaderqualität dem Aufstieg entsprach, brachte man es in entscheidenen Spielen gegen Konkurrenten wie auch teilweise gegen  Abstiegskandidaten nicht fertig zu gewinnen
  • Vor Allem zu Hause ist man alles andere als eine Macht. Nur Platz 16 der Auswärtstabbelle spricht Bände
  • Nach der 1:5 Klatsche gegen Kiel konnte am vergangenen Spieltag gegen Braunschweig mit 2:0 gewonnen werden
  • 5 Spieler (Lex, Morales, Hartmann, Levels, Ebert) werden den FCI verlassen, Benschop steht als erster Neuzugang fest

 

1. FC Kaiserslautern :
  • Der FCK belegt momentan den letzten Platz der 2. Liga und steht bereits als Absteiger fest
  • Die letzte Partie konnte man mit 1:0 gewinnen
  • Dabei zeigte man eine starke Leistung, denn Heidenheim ging es noch um was, da sie mit 41 alles andere als gesichert sind
  • Bei den roten Teufeln dreht sich alles um die Kaderplanung für die 3. Liga. Leistungsträger wie Osawe oder Torjäger Andersson werden wohl kaum gehalten werden können
  • Erfreuliche Nachrichten gibt es von Ex-Coach Jeff Strasser, der nach Kollaps wieder vollkommen genesen ist

 

 

Weitere Fakten:

  • Das Hinspiel endete 1:1 Unentschieden
Voraussichtliches Lineup:
  • 1 Örjan Nyland
  • 2 Frederic Ananou
  • 34 Marvin Matip
  • 25 Hauke Wahl
  • 19 Marcel Gaus
  • 21 Tobias Schröck
  • 8 Almog Cohen
  • 30 Thomas Pledl
  • 10 Sonny Kittel
  • 13 Robert Leipertz
  • 20 Stefan Kutschke
  • 26 Tobias Müller
  • 5 Benjamin Kessel
  • 29 Stipe Vucur
  • 19 Marcel Correia
  • 3 Joel Abu Hanna
  • 18 Christoph Moritz
  • 8 Guido Fechner
  • 10 Halil Altintop
  • 35 Osaymen Osawe
  • 9 Sebastian Andersson
  • 33 Lukas Spalvis
Substitute

 


Wettempfehlung unseres Autors:

Eine Partie, in der es um nichts mehr geht. Lautern wird absteigen und Ingolstadt hat Saisonziel Aufstieg durch eigene Inkompetenz verfehlt. Ich denke, dass beide Teams den Fans zum Abschluss nochmal ein Spektakel liefern wollen bzw. dass sich die Betzenberger ehrenhaft aus der Liga verabschieden möchten. Da die Quoten auf Über oder Heimsieg wenig bis keinen Wert haben gehe ich heute auf BTS. Aufgrund meiner Analyse komme ich zu folgender Prognose:

Beide Teams treffen – Ja, Quote 1.60 

Direkt wetten und gewinnen!

 


Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.