1.FC Köln
0 - 0
ft
Bayer Leverkusen
14.12.201914:30
Köln
1.Bundesliga 18/19 BUL18

Bundesliga Tipp 1.Fc Köln – Bayer Leverkusen

Bundesliga Tipp 1.Fc Köln – Bayer Leverkusen

Analyse 1.FC Köln

Nach dem 14. Spieltag stehen die Kölner mit 8 Punkten und einem Torverhältnis von 12:30 auf dem 18. Tabellenplatz. Auch wenn es hart klingt, ist der FC nun endlich dort angekommen, wo er durch die aktuellen Leistungen hin gehört. Letzter Platz in der Tabelle, sowohl durch die Niederlage gegen Union Berlin, als auch durch den Sieg der Paderborner bei Werder Bremen. Die Kölner haben mit 12 Toren mit Abstand die wenigsten Tore in dieser Spielzeit erzielt. Mit nur einem Punkt aus den vergangenen fünf Spielen steht man ebenfalls am Ende der Formtabelle. Mit Leverkusen kommt nun ein Team, welches sehr gut in Form ist, jedoch auf Grund der doppel Belastung eventuell genau der richtige Gegner am nächsten Spieltag sein könnte. Nicht nur das wir hier von einem Derby sprechen, der FC tut sich mega schwer das Spiel selber zu machen. Am vergangenen Spieltag ging es am Sonntag Nachmittag bei Mitaufsteiger Union Berlin ran.

Die Berliner hatten davor bereits drei Spiele in Folge daheim gewonnen, dabei sprang sogar ein Sieg gegen den aktuellen Tabellenführer aus Gladbach heraus. Kein wunder also, das die Kölner hier als Außenseiter an den Start gingen. Das Spiel gestaltete sich anfangs relativ ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Hierbei muss man ganz klar Union Keeper heraus heben, der ein paar Bälle gut pariert hat. Auf der anderen Seite konnte Horn zunächst ebenfalls gut parieren, der Eckball danach brachte die Berliner jedoch in Führung. Die Kölner wirkten danach sichtlich geschickt und können von Glück reden, nicht direkt das zweite Tor kassiert zu haben. Nach dem Seitenwechsel brachte der FC nicht mehr sonderlich viel zu Stande und ging bereits wenige Minuten nach der Pause mit 2:0 in Rückstand. Es fällt einem sehr schwer positive Schlüsse aus dieser Partie zu ziehen. Paderborn steht ebenfalls mit acht Punkten unten drinnen, spielt aber einen ganz anderen Fußball. Hier merkt man das der Kampfwille und der Zusammenhalt bei den Kölner einfach nicht da ist.

 

 

Analyse Bayer Leverkusen

Nach dem 14. Spieltag stehen die Leverkusener mit 25 Punkten und einem Torverhältnis von 22:18 auf dem 6. Tabellenplatz. Die Werkself ist Wettbewerbs übergreifend seit Anfang November ungeschlagen. Fünf Siege und ein Remis stehen hier auf dem Zettel. Nun geht es in der Woche erstmal gegen Juventus Turin um den Einzug ins Achtelfinale. Jedoch muss man nicht nur selber einen Perfekten Tag erwischen, auch Madrid muss gegen Lokomotive Moskau verlieren, was sehr sehr schwer werden dürfte. Durch die Siege in der Bundesliga kann man weiterhin den Anschluss an den Top Teams der Liga halten. Platz drei bis sieben trennen nur zwei Punkte. Gladbach und Leipzig scheinen langsam aber sicher sich einen Vorsprung auf zu bauen. Bayer muss sich gerade in der Chancen Verwertung noch steigern. 22 Tore aus 14 Spielen ist im oberen Bereich der schwächste Wert. Die Siege sind meisten nur sehr minimalistisch und ragen meist nicht über einen ein Tore Vorsprung hinaus.

Am Samstag Abend im Topspiel hatte man Schalke 04 zu gast, die ebenfalls Top in Form sind und drei Punkte vor Bayer standen. Ein Sieg war also immens wichtig. In Sachen offensive war jedoch von den Königsblauen lange nichts zu sehen. Leverkusen machte das Spiel. Nach einer Ecke ging man mit 1:0 in Führung. Danach brachte die Werkself trotz reichlich Ballbesitz nicht mehr viel Druck nach vorne. In dieser Phase der Partie hätte es den Gastgebern sehr gut getan noch einen drauf zu legen. Nach dem Seitenwechsel wurde Schalke mutiger. Ein Treffer zum 1:1 wurde jedoch richtiger Weise aufgrund einer Abseitsposition aberkannt. Leverkusen ging im Laufe der zweiten Halbzeit mit 2:0 in Führung nachdem es auf beiden Seiten Chancen gab, die aber nicht gut genug zu Ende gespielt worden. Nur eine Minute später traf Schalke zum 2:1, sodass wir noch einmal zehn spannende Minuten vor uns hatten. Leverkusen stand sicher hinten drinnen und Hradecky machte abermals eine sehr starke Partie. Leverkusen sichert sich drei wichtige Punkte und zog gleich mit den Blauen.

 


Wett Empfehlung zu Bundesliga Tipp 1.Fc Köln – Bayer Leverkusen

Revierderby im Rheinland. Die Kölner empfangen die Leverkusener. Köln ist nun am Ende der Tabelle angekommen und eigentlich kann es ab jetzt nur noch besser werden. Leverkusen spielt unter der Woche noch in der Champions League, daher sind wir gespannt wie fit die Werkself am Samstag nachmittag aufläuft. Nichts desto trotz ist hier die Favoriten Rolle ganz klar verteilt. Es wäre schon fast eine Sensation, wenn der FC hier mal wieder einen Sieg einholen kann. Selbst ein Tor gegen den aktuell Bärenstarken Hradecky wäre schon überraschend. Wenn man sich die Quoten anschaut bleibt einem nichts andere übrig, als den Sieg von Leverkusen mit zu nehmen. Die 1,85 sind sehr verlockend.

Wett Empfehlung zu Bundesliga Tipp 1.Fc Köln – Bayer Leverkusen

Tipp: Sieg Leverkusen – 1,85 (Stand: 09.12.2019, 09:30 Uhr)

Einsatz: 2/10


””width=”300”